Jean André de Luc

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jean André de Luc
Jean André de Luc
[[Bild:|220px]]
Jean André Deluc
* 8. Februar 1727 in Genf
† 8 November 1817 in Windsor
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 104137932
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Physisch-moralische Briefe über die Berge, und die Geschichte der Erde und des Menschen, an Ihre Majestät die Königin von Großbritannien. Aus dem Französischen von H. M. Marcard. Weidmanns Erben und Reich, Leipzig 1778 ULB Halle
    • Lettres Physiques et Morales, sur les montagnes et sur l’Histoire de la Terre et de l’Homme: Adressees a la Reine de la Grande Bretagne. Detune, Den Haag 1778 ULB Halle
  • Neue Ideen über die Meteorologie. 2 Teile, Nicolai, Berlin und Stettin 1787-1788 ULB Düsseldorf

Beiträge in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Einwürfe, welche der Herr Professor de Luc der Theorie des Grafen Rumford über die Fortpflanzung der Wärme durch Flüssigkeiten entgegenstellt, mit Bemerkungen des Herausgebers. In: Annalen der Physik. Band 1, Rengersche Buchhandlung, Halle 1799, S. 464–473 Quellen
  • Bemerkungen über einige meteorologische Erscheinungen, zu deren genauern Kenntniss die electrische Säule als Lust-Electroscop führen kann. In: Annalen der Physik. Band 41, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1812, S. 162–194 Quellen
  • Eine trockne electrische Säule und ein atmosphärisches Electroskop. In: Annalen der Physik. Band 49, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1815, S. 100–128 Quellen
  • Analyse der galvanischen Säule. In: Annalen der Physik. Band 49, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1815, S. 67–99 Quellen

Sekundärliteratur[Bearbeiten]