Johann Stephan Pütter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Stephan Pütter
Johann Stephan PütterStich von Johann Elias Haid (1777) nach H. F. L. Matthieu
[[Bild:|220px]]
* 25. Juni 1725 in Iserlohn
† 12. August 1807 in Göttingen
deutscher Staatsrechtslehrer und Publizist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118742906
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Libellvs de Praeventione atqve inde nata Praescriptione Fori tvm generatim tvm in specie qvod ad Avgvstissima Imperialia Tribvnalia attinet, (mit Vorwort von Johann Georg Estor), Marburg: Müller (1744) Google
  • De Necessario in Academiis Tractanda Rei Ivdiciariae Imperii Scientia, Göttingen: A. Vandenhoeck (1748) Google
  • I. S. P. P. G.: Patriotische Abbildung des heutigen Zustandes beyder höchsten Reichsgerichte worin der Verfall des Reichs-Justizwesens samt dem daraus bevorstehenden Unheile des ganzen Reichs und wie Mittel wie demselben noch vorzubeugen […] erörtert werden, [s.l.] 1749, 122 S. ULB Halle, UB Regensburg, Google, Google;
    • Ausgabe „Frankfurth und Leipzig 1756“, 98 S. Google Google
    • unter vollem Namen, „Zweite Auflage / Frankfurth und Leipzig / 1770“, 98 S. Google
  • Vorbereitung zur Kenntniß der vornehmsten Teutschen Staaten, Göttingen 1750, 16 S. GDZ Göttingen
  • Versuch einiger näheren Erläuterungen des Processes beyder höchsten Reichsgerichte in einer Practischen Sammlung ganz neuer Cammergerichts- und Reichshofraths-Sachen, Göttingen 1751, (12)+368+(12) S. GDZ Göttingen
    • 2. Aufl. Göttingen 1768, (10)+298+(9) S. Google
  • (mit G. Achenwall): Elementa Ivris Natvrae Additis Ivris Gentivm Evropaearvm Practici Primis Lineis: in usum auditorum adornata, Edit. Altera, Gottingae 1753, XLIV+384+(16) S. GDZ Göttingen, UB Wien
  • Elementa juris publici Germanici, Göttingen 1754 Google, 1760 Google = MDZ München, 1766 Google = MDZ München
  • Anleitung zur Juristischen Praxi wie in Teutschland ... Rechtshändel oder andere Canzley- Reichs- und Staats-Sachen ... verhandelt, und in Archiven beygelegt werden, Göttingen 1753, [24] Bl., 405 S., [7] Bl. 430145799 SLUB Dresden
    • Erster Theil, 2. Aufl. Göttingen 1758, MDZ München
    • Erster Theil, 3. Aufl. Göttingen 1765, (34)+292+(10) Google; mit den „Zugaben“ in 1 Band Google
    • Erster Theil, 4. Aufl. Göttingen 1780,
    • Erster Theil, 5. Aufl. Göttingen 1789, (38)+292+(10) Google
  • Zugaben zu seiner Anleitung zur Juristischen Praxi als deren zweyter Theil. insonderheit von der Orthographie und Richtigkeit der Sprache und vom Teutschen Canzley-Ceremoniel, Göttingen 1759, (11)+292+(16) S. MDZ München
    • 2. Aufl. Göttingen 1767, (11)+292+(16) S. Google
  • Staatsveränderungen des Teutschen Reichs von den ältesten bis auf die neuesten Zeiten im Grundrisse entworfen, Göttingen 1753, XII+376+(1) S. Google
    • Grundriß der Staatsveränderungen des Teutschen Reichs, nebst einer Vorbereitung worinn zugleich ein Entwurf einer Bibliotheck und gelehrten Geschichte der Teutschen Historie enthalten, 2. Aufl. Göttingen 1755, (26)+68+492+(1) Google = MDZ München
    • 3. Aufl. 1764, (16)+278+(10) Google
    • 4. Aufl. 1769 Google
    • 7. Aufl. 1795 Google = MDZ München
    • Nachdruck Wien: J. T. Trattner 1781, (4)+338+(21 S. Inhalt und Register) Google
  • Entwurf einer Juristischen Encyclopädie ..., Göttingen 1757, (8)+184 S. GDZ Göttingen
  • Historisch-politisches Handbuch von den besonderen teutschen Staaten, erster Theil: Oesterreich, Bayern und Pfalz, Göttingen 1758 Google = MDZ München
  • Versuch einer academischen Gelehrten-Geschichte von der Georg-Augustus-Universität zu Göttingen. Göttingen 1765, (12)+328+(8) S. siehe Themenseite
  • Neuer Versuch einer Juristischen Encyclopädie und Methodologie …, Göttingen: Wittwe Vandenhoeck 1767, (16)+254+(1) S. Google
  • Von der Sollicitatur am kayserlichen und Reichs-Cammergerichte, Vorlesung, Göttingen 1768, (8)+28 S. Google
  • Tabulae Genealogicae ad illustrandam Historiam Imperii Germaniamque Principem, 2 Bde., Göttingen 1768–1788 Google = MDZ München, ULB Düsseldorf
  • Unpartheiische Gedanken über die in dem Cammergerichts-Visitations-Berichte vom 16. Jul. 1768 enthaltenen Materien, Göttingen 1769 UB München
  • Kurzer Begriff des Teutschen Staatsrechts, 2. verbesserte Auflage, Göttingen: Wittwe Vandenhoeck 1768, (4)+276+(8) S. Google
  • Primae Lineae Iuris Privati Principum speciatim Germaniae, Göttingen 1769 Google, ²1779 Google, ³1789 Google, GDZ Göttingen
  • Vollständiger Gegen-Beweis, dass der zu Kaiserswerth erhobene chur-cöllnische Licent kein Zubehör des Kaiserswerther Zolles sey, auch überhaupt mit der Kaiserswerther Pfandschaft nichts zu thun habe, und folglich auf keine Weise von Chur-Pfalz in Anspruch genommen werden könne, [s.l.] 1770 ULB Düsseldorf
  • INSTITVTIONES IURIS PVBLICI GERMANICI, Goettingae 1770, XXIV+536+14 S. Google
  • unpartheyisches rechtliches Bedenken über die zwischen der Krone Böhmen und den Herren von Zedtwitz wegen Mittelbarkeit oder Unmittelbarkeit der Herrschaft Asch obwaltende Streitigkeit, Göttingen 1772, (12)+164 S. GDZ Göttingen
  • Der Büchernachdruck nach ächten Grundsäzen des Rechts geprüft, Göttingen 1774 Google, Google
  • Beyträge zum Teutschen Staats- und Fürsten-Rechte, Göttingen 1777, (6)+362+(16) S. Google
    • Zweyter Theil, 1779, (2)+340+(10) S. Google
  • Litteratur des teutschen Staatsrechts, 3 Bde., Göttingen 1776–1783
  • Teutsche Reichsgeschichte in ihrem Hauptfaden entwickelt, Göttingen 1778, (24)+544+(29) S. Google
    • 2. Ausgabe, Göttingen 1783, (24)+548+(28) S. Google
    • 3. Ausgabe, Göttingen 1793, (24)+560+(28) S. GDZ Göttingen
  • Ueber die Richtigkeit und Rechtschreibung der Teutschen Sprache, Göttingen 1780 Google
  • Ueber die Rechtmäßigkeit der Lotterien, insonderheit der Zahlenlotterien, s.l. 1781, 76 S. [vielleicht Pütter nur untergeschoben?] GDZ Göttingen
  • Historische Entwickelung der heutigen Staatsverfassung des Deutschen Reichs, 3 Bde., Göttingen 1786–1787,
  • Tabulae Iuris Publici Synopticae, 2. vermehrte Ausgabe, Goettingae 1788, 54 Tafeln auf 30 S. GDZ Göttingen
  • Anleitung zum Teutschen Staatsrechte, aus dem Lateinischen übersetzt von ... Graf von Hohenthal
  • Erörterungen und Beyspiele des Teutschen Staats- und Fürstenrechts, (Sammlung von Abhandlungen)
    • Band 1, Hefte I bis IV, Göttingen 1793, (8)+508 S. Google
      • Heft 1: Vom Reichspostwesen, Göttingen 1790, (8)+126 S. Google
    • Band 2, Hefte I bis IV, Göttingen 1794, (8)+528+(1?) S. Google Google
    • Band 3, Heft I, Göttingen 1797, (2)+128 S. Google
  • Kurzer Begriff der Teutschen Reichsgeschichte, 2. verbesserte u. fortgesetzte Ausgabe, Göttingen 1793, (6)+182 S. GDZ Göttingen
  • Selbstbiographie zur dankbaren Jubelfeier seiner 50-jährigen Professorstelle zu Göttingen, 2 Bde., Göttingen 1798

Auserlesene Rechtsfälle[Bearbeiten]

  • Sammlung auserlesener Deductionen: Worinn Allerhand wichtige Fragen Aus dem Staats- Lehen- und Privat-Recht, in verschiedenen, bey denen Höchsten Reichs-Gerichten anhängigen Rechts-Sachen, ausgeführt werden,
    • „1. Band, Wetzlar 1760“, (4)+369 S., = Druckschrift zu den Rechtsverhältnissen der Reichs-Vogtei Neresheim von 1755, Google
    • „1. Band, Wetzlar 1760“, ca. 800 S., Sammelband von 14 Druckschriften Google
    • „2. Band, Wetzlar 1760“, ca. 800 S., Sammelband von 14 Druckschriften Google
  • Auserlesene Rechts-Fälle aus allen Theilen der in Teutschland üblichen Rechtsgelehrsamkeit in Deductionen, rechtlichen Bedenken, Relationen und Urtheilen ... Unter diesem Titel veröffentlichte Pütter seit 1760 auch eine Sammlung teilweise eigener praktisch-juristischer Arbeiten, meist lateinisch. Jeder Band enthält nach dem Titelblatt einen mehrseitigen „Conspectus“ der gelieferten Fälle. Am Ende des jeweils 4. Teils folgt ein Index der Fälle und ein Sach- bzw. Personenverzeichnis.
  • [1. Band] Teil 1, 1760, Fälle 1-24, S. 1-276 MDZ München, ²1788
  • [1. Band] Teil 2, 1767, Fälle 25-67, S. 277-554 Google
  • [1. Band] Teil 3, 1767, Fälle 68-100, S. 555-828 Google
  • [1. Band] Teil 4, 1768, Fälle 101-182, 16 S. Titel+Conspectus, S. 829-1096, (6)+(46) S. Register Google
  • 2. Band, 1. Teil, 1771, Fälle 183-195, S. 1-276 Google Google
  • 2. Band, 2. Teil, 1771, Fälle 196-211, S. 277-552 Google
  • 2. Band, 3. Teil, 1772, Fälle 212-228, S. 553-828 Google
  • 2. Band, 4. Teil, 1774, Fälle 229-246, S. 829-1096, 2 Register (4)+(49) S. Google
  • 3. Band, 1. Teil, 1777, MDZ München
  • 3. Band, 2. Teil, 1778, MDZ München
  • 3. Band, 3. Teil, 1785, Fälle 271-312, S. 559-828 Google
  • 3. Band, 4. Teil, 1791, MDZ München
  • 4. Band, 1. Teil, 1801, Fälle 336-379, S. 1-276 (mit deutschem Vorwort) Google
  • 4. Band, 2. Teil, 1802, Fälle 380-410, S. 277-543 MDZ München

Handschriften[Bearbeiten]

  • Des Herrn geheimen Justitz Raths Pütters Vorlesungen über das teutsche Staatsrecht, Göttingen 1789 ULB Halle [Vorlesungsmitschrift]

Promotion[Bearbeiten]

  • Auctoritate. Sacrae. Caesareae. Maiestatis Auspiciis. Augustissimis Potentissimi. Principis. Ac. Domini Domini Georgii. II Magnae. Britanniae. Franciae. Et. Hiberniae. Regis. Defensoris. Fidei ... Prorectore Magnifico Ge. Ludovico. Boehmero ... Cancellario. Jo. Laurentio. A Mosheim ... Promotor. Legitime. Constitutus Georgius. Henricus. Ayrer Phil. Et I.U.D. Consil. Aul. Reg. Et Ordinis. Iurid. h.t. Decanus Viro Excellentissimo Joh. Stephano. Pütter I.U. Licenciato ... Summos. In. Utroque. Iure. Honores. Ac Privilegia. Doctoralia Gottingae, D. 1. Augusti MDCCXXXXVIII. In Templo Academico Ritu Solemni contuli ... (1 Blatt) GDZ Göttingen

Unselbständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • In: Göttingisches Magazin der Wissenschaften und Litteratur
    • Ueber die Rechtmäßigkeit der Lotterien, insonderheit der Zahlenlotterien, S. 339-370, Band 1 (1780) Heft III.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]