Karl Gerok

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl Gerok
Karl Gerok
[[Bild:|220px]]
Karl Friedrich (von) Gerok, Friedrich Karl von Gerok
* 30. Januar 1815 in Vaihingen an der Enz
† 14. Januar 1890 in Stuttgart
deutscher Theologe und Lyriker
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118690876
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Predigten auf alle Fest-, Sonn- und Feiertage des Kirchenjahrs.
    • [1. Sammlung], Stuttgart 1856 Google
    • 2. Sammlung, Stuttgart 1858 Google
  • Blumen und Sterne. Gedichte. 2. unveränderte Aufl., Stuttgart & Leipzig 1868 Google; 10. Auflage ohne Jahr Google
  • Die Apostelgeschichte in Bibelstunden. 2 Bände, Stuttgart 1868
  • Jugenderinnerungen. 4. verb. und verm. Aufl., Bielefeld und Leipzig 1890 Internet Archive

Mitarbeit[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Gustav Gerok (Hrsg.): Karl Gerok. Ein Lebensbild aus seinen Briefen und Aufzeichnungen. Stuttgart 1892 Internet Archive