Kleiner Briefkasten (Die Gartenlaube 1861/11)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Verlag von Ernst Keil
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Kleiner Briefkasten (Die Gartenlaube 1861/11)
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 11, S. 176
Herausgeber: Ferdinand Stolle
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1861
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung: Berichtigung zu Artikel Clara Erichs
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[176]

Kleiner Briefkasten.

P. E. in Berlin. Allerdings belegen einige preußische Steuerbehörden nicht alle – auch die Monatsausgabe unserer Zeitschrift mit einer Steuer, doch hoffen wir nunmehr eine baldige Abänderung dieser Maßregel. Mit demselben Rechte würde die preußische Behörde auch die ältern gebundenen Jahrgänge besteuern können.

M. O. H. in M. Wir haben für Ihre Einsendung „Ein Beispiel deutscher Gastfreundschaft“ keine Verwendung. Lassen Sie uns gefälligst wissen, was mit dem Manuscripte werden soll.