Lüttich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lüttich
Lüttich
Liège
Stadt in Belgien und ehemaliges Fürstbistum
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4074361-5
Weitere Angebote

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • Christian Juncker Geographische und historische Beschreibung der siebenzehn Niederländischen Provinzen, wie auch des Erzbisthums Cambray und des Stifts Lüttich. 1698 MDZ München (unvollständig)

Geschichte[Bearbeiten]

  • Kurze Nachrichten von Lüttich. In: Neues Westphälisches Magazin zur Geographie, Historie und Statistik. Band 2 (1791), Heft 8, S. 307–308 UB Bielefeld
  • Karl Moritz Eduard Fabritius: Geschichte des Hochstifts Lüttich. 1792 Google

Universitätsgeschichte[Bearbeiten]

siehe Universitätsgeschichte#Lüttich

Lütticher Revolution[Bearbeiten]

  • Johann August Reuss: Staatsschriften über die Lütticher Revolution & Executionssache.
  • Karl Wilhelm von Marschall von Biberstein: Darstellung der neuesten im Bisthum Lüttich vorgefallenen Begebenheiten nebst staatsrechtlichen Betrachtungen darüber.
  • Johann Eustach von Görtz: Darstellung dessen was in der Lütticher Sache durch die Erklärung des Herrn geheimen Kreis-Direktorial-Raths v. Dohm vom 26 November v. J. Für Teutschland bewürkt, und vermieden worden. 1790 ULB Münster
  • Friedrich Carl Wittichen: Preußen und die Revolutionen in Belgien und Lüttich 1789–90. Göttingen 1905 ULB Münster

Recht[Bearbeiten]

  • Adolf Wohlwill: Die Anfänge der landständischen Verfassung im Bisthum Lüttich. Leipzig 1867 Google, MDZ München

Illustrationen[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]