Lüttich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lüttich
Lüttich
Liège
Stadt in Belgien und ehemaliges Fürstbistum
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4074361-5
Weitere Angebote

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • Christian Juncker Geographische und historische Beschreibung der siebenzehn Niederländischen Provinzen, wie auch des Erzbisthums Cambray und des Stifts Lüttich. 1698 MDZ München (unvollständig)

Geschichte[Bearbeiten]

  • Kurze Nachrichten von Lüttich. In: Neues Westphälisches Magazin zur Geographie, Historie und Statistik. Band 2 (1791), Heft 8, S. 307–308 UB Bielefeld
  • Karl Moritz Eduard Fabritius: Geschichte des Hochstifts Lüttich. 1792 Google

Universitätsgeschichte[Bearbeiten]

siehe Universitätsgeschichte#Lüttich

Lütticher Revolution[Bearbeiten]

  • Johann August Reuss: Staatsschriften über die Lütticher Revolution & Executionssache.
  • Karl Wilhelm von Marschall von Biberstein: Darstellung der neuesten im Bisthum Lüttich vorgefallenen Begebenheiten nebst staatsrechtlichen Betrachtungen darüber.
  • Johann Eustach von Görtz: Darstellung dessen was in der Lütticher Sache durch die Erklärung des Herrn geheimen Kreis-Direktorial-Raths v. Dohm vom 26 November v. J. Für Teutschland bewürkt, und vermieden worden. 1790 ULB Münster
  • Friedrich Carl Wittichen: Preußen und die Revolutionen in Belgien und Lüttich 1789–90. Göttingen 1905 ULB Münster

Recht[Bearbeiten]

  • Adolf Wohlwill: Die Anfänge der landständischen Verfassung im Bisthum Lüttich. Leipzig 1867 Google, MDZ München

Illustrationen[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]