Lieb dv haſt mich gar gewert

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Walther von der Vogelweide
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Lieb dv haſt mich gar gewert
Untertitel:
aus: UB Heidelberg 145r und UB Heidelberg 145v
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 12. Jahrhundert
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: UB Heidelberg und UB Heidelberg
Kurzbeschreibung:
In Originallettern. Vergleiche auch Lieb dv hast mich gar gewert mit aufgelösten Lettern.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

[145r]

Lieb dv haſt mich gar gewert·
ſwas liebe ich han ze dir gegert·
des haſt dv dich dvr mich verwegen·
des ſi min lib vn̄ al min leben·
ze widergelte dir gegeben·
der ſolt dv gar fúr eigen phlegen·
hier vnder bis gemant an trúwe an ſtete·
der phlig gegen mir als dv vil gerne iê tete·
ſo wil ǒch ich dv́ beidv́ bir·
vs herzeklicher liebe gir·
mit voller wâge wegen·

Lieb dir ſol nit weſen leit·
ob ich dich trúwe vn̄ ſtetekeit·
mir zeleiſtenne habe gemant·
das kvmt von miſſetrúwe nicht·
das weis der in dv́ herzen ſicht·
mir iſt din mv̊t ſo verre erkant·
das ich in weis ſo ganz vn̄ ſo vermeſſen·
das dv nit ſtete noch trúwe macht vergeſſen·
das ich das weis ſo ſicherlich·
das iſt ein ding das iemer mich·
hin zv̊ dir bindet vn̄ ie bant·

Lieb ich weis dinſ lobes me·
lange werēde es dir beſte·
das hat din lib vn̄ ǒch din mv̊t·
din lib hat ſchoͤne vn̄ gv̊te ivgent·
[145v] din mv̊t wiſheit vn̄ ganze tvgent·
hie mitte biſt dv wol behv̊t·
was ſol ein v́ber mêſſig lob geſvngen·
dis lob ſwie kvrz es ſi mit rede getwūgen·
es iſt doch vollen wît vn̄ bꝛeit·
vn̄ hat da bi mâzze vn̄ warheit·
das ſolt dv han von mir vúr gv̊t[WS 1]·

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: vergv̊t.