Ludwig Ziehen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ludwig Ziehen
[[Bild:|220px|Ludwig Ziehen]]
[[Bild:|220px]]
Ludwig Eduard Ziehen
* 7. Januar 1871 in Frankfurt am Main
† Mai 1949 in Roitzsch bei Bitterfeld
deutscher klassischer Philologe
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11698824X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Εὐστὸν. In: Mittheilungen des Kaiserlich Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung. Band 24 (1899), S. 267–274 Internet Archive, UB Heidelberg
  • Die panhellenische Bedeutung der eleusinischen Mysterien. In: Berichte des Freien Deutschen Hochstiftes zu Frankfurt am Main. N.F. 15. Jahrgang (1899), S. 200–214
  • Der neueste Angriff auf Cäsars Glaubwürdigkeit in der Darstellung der Helvetierkriege. In: Berichte des Freien Deutschen Hochstiftes zu Frankfurt am Main. N.F. 17. Jahrgang (1901), S. 96–115; Sonderabdruck Internet Archive = Illinois-USA* [hs. Widmung an Wilhelm Dittenberger]
  • Deutsche politische Reden des 19. Jahrhunderts. Leipzig - Dresden - Berlin : Ehlermann [1909], 176 S. (Deutsche Schulausgaben Nr. 62) d-nb.info
  • Der künftige Lehrplan des humanistischen Gymnasiums : kritische Betrachtungen und praktische Vorschläge zur Schulreform. Langensalza : Beyer 1920, 73 S. (Friedrich Mann’s pädagogisches Magazin 755) d-nb.info
  • Bismarck : Geleitbuch zum Bismarck-Film. Berlin : Wertbuchhandel 1926, 142 S. d-nb.info; ND Berlin : Siedenton 1931 d-nb.info

Rheinisches Museum[Bearbeiten]

Artikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle RE-Artikel von Ludwig Ziehen

Rezensionen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]