Marie von Ernest

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marie von Ernest
[[Bild:|220px|Marie von Ernest]]
[[Bild:|220px]]
eigentlich: Marie von Baußnern; späterer Name: Marie von Vaselli;
* 30. Dezember 1858 in Breslau
† 1923 in
deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116556765
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Briefmarken. Dramatische Kleinigkeit. [Hannover]
  • Liederstrauss aus der Puszta. Wien, Pest und Leipzig 1878
  • Mit dem Strome. Lustspiel in 4 Aufzügen.. Wiesbaden 1879
  • Magdalene. Schauspiel in einem Aufzuge. [Hannover] [ca. 1880]
  • Die Gänsehüterin. In: Die zehnte Muse. 1904

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Vaselli, Marie. In: Sophie Pataky: Lexikon deutscher Frauen der Feder, Band 2, Berlin 1898, S. 386-387 E-Text Zeno
  • Vaselli, Marie. In: Franz Brümmer: Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten von Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, 6. Auflage, Leipzig 1913, 7. Band, S. 254 Internet Archive