RE:Κοράκων νᾶσος

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XI,2 (1922), Sp. 1371–1372
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,2|1371|1372|Κοράκων νᾶσος|[[REAutor]]|RE:Κοράκων νᾶσος}}        

Κοράκων νᾶσος (zum Namen vgl. Grasberger Stud. zu den griech. Ortsn. 110), das mit Platanen bewachsene Delta, welches von den zwei oder drei Mündungsarmen des Ladon gebildet wird, Paus. VIII 25, 12, hatte zur Zeit des Pausanias kaum die Größe eines Lastschiffes, jetzt dagegen einen Umfang von etwa 500 Schritt. – Gell Itinerary 115. Leake Morea II 90. 103f. Ross Reisen 107. 112. Curtius Pelop. I 369. Vischer Erinnerungen 462. Bursian Geogr. [1372] von Griech. II 256. Wyse Pelop. II 76. Frazer und Hitzig-Blümner zu Paus. a. a. O.