RE:Λειμώνιον Πεδίον

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,2 (1925), Sp. 1869
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,2|1869||Λειμώνιον Πεδίον|[[REAutor]]|RE:Λειμώνιον Πεδίον}}        

Λειμώνιον Πεδίον, τό [WS 1] (Deïloch. FHG II 18 frg. 7 [Schol. Apoll. Rhod. J. 1061]), eine Fläche, die mit Wiesengewächsen bestanden war, in Mysien. Darin stand ein Grabmal des Kyzikos, wahrscheinlich an der Propontis und in der Nähe der Stadt Kyzikos.

  1. transkribiert: Leimonion Pedion.