RE:Ἀρτοφόρον

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1460
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1460||Ἀρτοφόρον|[[REAutor]]|RE:Ἀρτοφόρον}}        

Ἀρτοφόρον, bei Poll. VI 32. X 91 κανοῦν ἀ., Brotkorb, in dem bei Tisch das Brot aufgetragen wurde. Schon bei Homer wird das Brot in Körben aufgetragen, und so auch Iuv. V 74. Ein eherner Korb Hom. Il. XI 630, ein silbernes ἀ. Ath. IV 129 e, ein elfenbeinernes ebd. 129 c; auch die ehernen, μαζονόμα genannten Körbe Ath. VI 149 a sind dasselbe, obgleich sonst μαζονόμιον etwas anderes ist. Lateinisch panarium, Sext. Emp. adv. math. I 234; so heissen auch die bei den kaiserlichen Speiseverteilungen verwandten Körbe, Suet. Calig. 18. Stat. Silv. I 6, 31. Mart. V 49, 10, und bei Plin. ep. I 6, 5 der Korb, in dem man Speisen mit auf die Jagd nimmt. Aber bei Varro l. l. V 105 ist panarium etwas anderes.

[Mau.]