RE:Ἑλέπολις

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,2 (1912), Sp. 2849
Helepolis in der Wikipedia
Helepolis in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,2|2849||Ἑλέπολις|[[REAutor]]|RE:Ἑλέπολις}}        

Ἑλέπολις,[WS 1] Name ungewöhnlich großer Belagerungstürme, die Demetrios Poliorketes bei den Belagerungen von Salamis auf Kypros (Diod. XX 48, 2f.) und von Rhodos (ebd. 91, 2f.) erbauen ließ; vgl. Vitruv. X 22. Athen. 27 W. Plut. Dem. 21. Eine ἑ. beschreibt auch Biton 53; vgl. Bauer Griech. Kriegsaltert.² 456. Droysen[WS 2] Heerwesen und Kriegführ. d. Griechen 215f. S. o. Bd. VI S. 2232.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. transkribiert: Helepolis.
  2. Hans Droysen.