RE:Abaskos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 20
Pauly-Wissowa I,1, 0019.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|20||Abaskos|[[REAutor]]|RE:Abaskos}}        

Abaskos, Arr. peripl. 18, 2, Fluss an der pontischen Ostküste nördlich von Pityus, südlich vom Borgys od. Burcas (Mdzymtá), also nicht im engen Gebiete der Abaskoi, sondern ihrer nördlichen Stammesverwandten, der Sanigae und Phthirophagi. Die ital. Portulane haben an gleicher Stelle eine Station Ayazo, Layaço (=byz. Αἰγαίας?). Die heutigen Namen der Flüsse an dieser Strecke sind sehr unzuverlässig.