RE:Aemilius 98

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 571
Pauly-Wissowa I,1, 0571.jpg
Manius Aemilius Mamercinus in der Wikipedia
Manius Aemilius Mamercinus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|571||Aemilius 98|[[REAutor]]|RE:Aemilius 98}}        

98) M.’ Aimilius Mam. f. M. n. Mamercinus, 1) Consul im J. 344 = 410 mit C. Furius, 2) Tribunus militum consulari potestate 349 = 405, 3) Trib. mil. II 351 = 403, 4) Trib. mil. III 353 = 401. Den vollständigen Namen mit den Iterationsziffern geben zu 2, 3, 4 f. cap., M. Aemilius Liv. IV 53, 1 (Cassiod.), M. Aemilius Mamercus IV 61, 1, ebenso mit iterum V 1, 2, mit tertium V 10, 1; Γάϊος Μάνιος Αἰμίλιος Diod. XIII 76 zu 1, Αἰμίλιος Μάρκος XIV 44 zu 4, Μάνιος .... (im Text oder in der Vorlage Diodors ist ausgefallen Αἰμίλιος) XIV 35 zu 3 in den Hss. ist der ganze Namen ausgefallen XIV 17 zu 2. .. Mamertino Chronogr. 1. 2. 3, Aemilio Idat. Chr. Pasch. zu 1.