RE:Aere

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 676
Pauly-Wissowa I,1, 0675.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|676||Aere|[[REAutor]]|RE:Aere}}        

Aere (Itin. Anton. 196. 198), Stadt an der Strasse von Damaskus nach Kapitolias. Jetzt eṣ-Ṣanamên, bedeutende antike Ruinen, Inschriften CIG 4555–4559. Baedeker Paläst. und Syrien³ 200f.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 19
Pauly-Wissowa S I, 0019.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|19||Aere|[[REAutor]]|RE:Aere}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 676, 37 zum Art. Aere:

Der Name findet sich auf Inschriften aus es-Sanamên, das damit als das alte A. nachgewiesen ist (Le Bas-Waddington 2413f.).