RE:Aes ordinarium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 686
Pauly-Wissowa I,1, 0685.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|686||Aes ordinarium|[[REAutor]]|RE:Aes ordinarium}}        

Aes ordinarium, das in der handschriftlichen Überlieferung von Fest. p. 371 geboten wird und noch von Lange (Alt. I³ 539) mit dem Hinweis auf Fest. p. 185 erklärt worden ist, hat Mommsens glänzende Conjectur hordiarium in seiner Ausgabe des 16. Quaternio S. 78 beseitigt.