RE:Aianos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 925
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|925||Aianos|[[REAutor]]|RE:Aianos}}        

Aianos, Gründer der makedonischen (elimeïschen) Stadt Aiane, Sohn des ‚Tyrrhener‘-Königs Elymas, des Eponymos von Elyma-Elimeia. Steph. Byz. s. Αἰανός (verkürzt aus Ἐλιμία), für Τυρρηνοί ist, wie überall, wo die spätere Vermischung der griechischen Τυρσηνοί mit den italischen Τυρρηνοί noch nicht gilt, Τυρσηνοί einzusetzen, d. i. hier Τυρισηνοί = Einwohner der elimiotischen Stadt Τύρισσα (Ptolem. III 13, 39. Vgl. Art. Tyrimnos, Tyrimnaios).