RE:Akesias 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 1163
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1163||Akesias 2|[[REAutor]]|RE:Akesias 2}}        

2) Name eines Staatsbeamten von Barke, auf Münzen dieser Stadt in der Genetivform ΑΚΕΣΙΟΣ, die M. Pinder (Antik. Münz. des Königl. Museums 90) als Benennung des ammonischen Zeus in der Eigenschaft einer Heilgottheit und Friedländer und Sallet (Das Königl. Münzkabinet² 94) als Bezeichnung für Apollon in gleicher Eigenschaft auffassen (L. Müller Numismat. de l'anc. Afrique I 80ff. Millingen Sylloge IV 68. Luynes Choix X 24. J. Friedländer Repetitorium 378).