RE:Album Intimilium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 13361337
Pauly-Wissowa I,1, 1335.jpg  Pauly-Wissowa I,1, 1337.jpg
Ventimiglia in der Wikipedia
GND: 4062523-0
Q191759 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1336|1337|Album Intimilium|[[REAutor]]|RE:Album Intimilium}}        

Album Intimilium (Plin. III 48; Ἄλβιον Ἰντεμέλιον [1337] Strab. IV 202) oder häufiger Albintimilium (CIL VI 2879 a 1. It. Ant. p. 296. Tab. Peut. Ptolem. III 1, 3, wo der Name verdorben), auch einfach Intimilium (CIL V 886; Vintimilium It. Marit. 503; corrupt bei Varro de r. r. III 9, 17. Tac. Agric. 7), Einwohner Albintimilienses (CIL V 7883), Stadt an der Küste von Ligurien. In der Kaiserzeit Municipium zur Tribus Falerna gehörig (CIL VI 2589. V 886. 7813), von Strabon πόλις εὐμεγέθης genannt, wurde es im J. 69 von den Othonianern geplündert (Tac. hist. II 13, wo Albinitimilitum). Ruinen in der Pianura di Nervia, 5 Km. östlich vom heutigen Ventimiglia. Inschriften CIL V 7810–7816. 8962a. Pais Suppl. nr. 982–1008. 1811 —1314. Vgl. auch Notiz. d. scavi 1876, 177. 1880, 267. 1882, 123. 165. 285. 314. 1886, 113. 114. Gir. Rossi Storia della città di Ventimiglia, Turin 1857.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 51
Pauly-Wissowa S I, 0051.jpg
Ventimiglia in der Wikipedia
GND: 4062523-0
Q191759 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|51|{{{SE}}}|Album Intimilium|[[REAutor]]|RE:Album Intimilium}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 1336, 68 zum Art. Album Intimilium:

Neuere Ausgrabungen s. Not d. scavi 1887, 49. 127. 1890, 27. 274. 1892, 37. 1893, 110. 1897, 188. 1901, 289. Zur Litteratur Mau Katalog der römischen Institutsbibliothek I 236.