RE:Alektor 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 1363
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1363||Alektor 2|[[REAutor]]|RE:Alektor 2}}        

2) Sohn des Epeios, König von Elis, der aus Furcht vor Pelops den Phorbas aus Olenos zur Teilnahme an der Herrschaft berief und mit dessen Tochter Diogeneia den Amarynkeus (s. d.) zeugte. Diod. IV 69. Eustath. zu Il. II 615 p. 303.