RE:Alexandreia 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 13881389
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1388|1389|Alexandreia 2|[[REAutor]]|RE:Alexandreia 2}}        

2) Ἀλεξάνδρεια ἡ ἐν Ἀρείοις, Ἀλεξάνδρεια Ἀρείων oder blos Alexandria (Tab. Peut.), d. i. Ἀρεία μητρόπολις, mit der auf der Nordseite gelegenen Veste Ἀρτακαύανα, welche Alexander einnahm und neu befestigte; vgl. ausser den Geschichtschreibern der Alexanderzüge Strab. XI 514. 516 (hier neben Ἀρτακάνα unterschieden). XV 723. Plin. VI 61. [1389] 93 oppidum Artacoana, Arius amnis qui praefluit Alexandriam ab Alexandro conditam etc. (die wichtigste Stelle). Areia hiess Haraiva, jetzt Hérât.