RE:Aliana

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1477
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1477||Aliana|[[REAutor]]|RE:Aliana}}        

Aliana lina, gelobt von Plinius n. h. XIX 9, müssen von einem in Gallia cisalpina zwischen Po und Tessin belegenen Orte genannt sein, den man mit dem modernen Alagna bei Lomello zu identificieren pflegt, vielleicht mit Recht. Mommsen CIL V p. 715.