RE:Amnias 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1871
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1871||Amnias 1|[[REAutor]]|RE:Amnias 1}}        

Amnias. 1) Ἀμνίας, Fluss in Paphlagonien, wo Mithradates den Nikomedes schlug (Strab. XII 562. Appian. Bell. Mithr. 18, wo Ἀμνειός, ebenso Suid.); da Strabon a. O. die Stadt Pompeiopolis an ihm nennt, so ist es der heutige Gök Irmak, der von Kastamuni strict nach Osten zum Halys fliesst. Vgl. C. Ritter Erdk. XVIII 409.