RE:Ampelusia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1883
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1883||Ampelusia|[[REAutor]]|RE:Ampelusia}}        

Ampelusia, der von Mela I 25. II 96. III 107 und danach auch von Plinius n. h. V 1 gebrauchte, griechische Name des heute Cap Spartel heissenden, die nordwestliche Spitze Africas am fretum Gaditanum bildenden Vorgebirges. Strabon XVII 825 nennt es αἱ Κώτεις, Ptolemaeus IV 1, 2 Κώτης ἄκρον, während bei Skylax peripl. 112 der ganze Golf zwischen den Säulen des Herakles und dem Vorgebirge Hermaion, bei Plinius n. h. V 1 (vgl. XXXII 15) eine Stadt an diesem Golf diesen Namen trägt. Nach Bochart bei Movers Phön. II 529 ist er punisch und gleichbedeutend mit dem griechischen, vgl. Mela I 25: Afri aliter sed idem significante vocabulo appellant.