RE:Amyntas 15

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2007
Amyntas IV. in der Wikipedia
Amyntas IV. in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2007||Amyntas 15|[[REAutor]]|RE:Amyntas 15}}        

15) Sohn des Königs Perdikkas III. von Makedonien, Neffe des Philippos II., wurde von letzterem mit seiner Tochter Kynane vermählt und nach dem Regierungsantritt Alexanders d. Gr. (s. d.) von diesem getötet (Arr. succ. Al. 22. Plut. fort. Al. I 3. Polyaen. VIII 60. Curt. VI 9, 17. 10, 24). Vgl. noch U. Koehler Hermes XXIV 641f.