RE:Anatilia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2070
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2070||Anatilia|[[REAutor]]|RE:Anatilia}}        

Anatilia (Var. abatilia, auatilia) nennt Plinius n. h. III 36 unter den oppida Latina im narbonensischen Gallien (zwischen Augusta Tricastinorum und Aeria). Dazu gehört unstreitig die n. h. III 34 erwähnte regio Anatiliorum. Über die Wohnsitze dieser Anatilii lässt sich nichts Sicheres ermitteln. Ptolemaeus II 10, 5 erwähnt nicht sie, sondern die Αὐατικοί. Ausführlich handelt über sie Desjardins Géogr. de la Gaule II 72ff.

[Ihm.]