RE:Anchises 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2109–2110
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2109|2110|Anchises 2|[[REAutor]]|RE:Anchises 2}}        

2) Vater des Echepolos von Sikyon, Il. XXIII 296f., s. Schol. Twl. z. St., nach welchem Akusilaos [2110] A. als Enkel des Kleonymos (Heros eponymos von Kleonai, wo er nach Akusilaos wohnt), und Pherekydes diesen wieder als Sohn des Pelops bezeichnete. In der sikyonischen Königsliste des Eusebios (I 26 Schöne) wird A. nicht erwähnt.