RE:Androkles 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2148
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2148||Androkles 3|[[REAutor]]|RE:Androkles 3}}        

3) Sohn des Aiolos und der Kyane, der Tochter des Liparos. Er beherrschte mit seinem Bruder Pheraimon Sicilien von der Meerenge (ἀπὸ τοῦ πορθμοῦ bis Lilybaeum (Diod. V 7f. Apostol. I 83).