RE:Anemo

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2176
Lamone (Fluss) in der Wikipedia
Q1801631 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2176|{{{SE}}}|Anemo|[[REAutor]]|RE:Anemo}}        

Anemo (Var. Animo), bei Plin. n. h. III 115 ein unweit Ravenna ins adriatische Meer mündender Küstenfluss Italiens: die Namensgleichheit spricht für den im Apennin oberhalb Faenza entspringenden und nach einem Laufe von ca. 100 Km. nördlich von Ravenna mündenden Lamone. Die tab. Peut. hat einen Fl. Ammo (so Desjardins III B, vgl. Text p. 85; die älteren Ausg. lesen Animo), der gegenüber von Verona in den Po mündet, welchen man mit dem bei Plinius genannten zu identificieren pflegt. Die Zeichnung der Tab. Peut. ist an dieser Stelle völlig verwirrt.