RE:Anteia 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2348
Anteia (Mythologie) in der Wikipedia
Anteia in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2348||Anteia 1|[[REAutor]]|RE:Anteia 1}}        

Anteia (Ἄντεια). 1) Tochter des lykischen Königs (Il. VI 170) Iobates (Schol. Il. VI 155. Apollod. II 2, 1, 3. Hyg. Astr. II 18) oder Amphianax (Apollod. II 2, 1, 3. Schol. Od. XI 326), Gemahlin des Proitos (Il. VI 160ff.), Mutter der Maira (Schol. Od. XI 326. Eustath. p. 1688, 62ff.). Die Ilias und die von ihr abhängige Litteratur nennt A. als Verleumderin des Bellerophontes, während diese seit den Tragikern ziemlich allgemein Stheneboia heisst; s. Art. Bellerophontes.