RE:Apollophanes 11

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 165
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|165||Apollophanes 11|[[REAutor]]|RE:Apollophanes 11}}        

11) Ἀθηναῖος, κωμικὸς ἀρχαῖος (d. h. τῆς ἀρχαίας). δράματα αὐτοῦ Δαλίς Ἰφιγέρων Κρῆτες Δανάη Κένταυροι. Diese Liste geht, da die Κένταυροι sonst nirgend erwähnt werden, auf alte pinakographische Quelle zurück. In dem Verzeichnis CIA II 977 steht A. zwischen Ameipsias und Nikophon mit einem dionysischen Siege. Der Ἰφιγέρων wurde von anderen dem Strattis zugeschrieben (vgl. Schol. Arist. Pac. 534 und Harpokr. s. ἀδελφίζειν, wo Meineke mit Recht Στράττιδι ἢ Ἀπολλοφάνει herstellt). Dass A. mit dem von Lysias erwähnten Freunde des Dichters Kinesias identisch sei (Athen. XII 551f), ist eine unsichere Vermutung Meinekes (Hist. crit. 266). Die unbedeutenden Fragmente bei Meineke II 879. Kock I 797.