RE:Arankilis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 378379
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|378|379|Arankilis|[[REAutor]]|RE:Arankilis}}        

Arankilis (Ἀράνκιλις Hesych.), angeblicher Name Ägyptens. Bergk (Philol. XV 540) corrigiert gemäss der alphabetischen Anordnung Ἀραύκιλις und erschliesst daraus die richtige Lesart Ἀραυράκηλις, was wohl in Wirklichkeit nie etwas anderes bedeutet hat als den allerdings [379] zeitweilig zu Ägypten gehörigen Landstrich Libyens, den die Araurakeles (s. d.) bewohnten, wie auch an der Erläuterung ἡ νῦν Αἴγυπτος noch erkennbar bleibt.