RE:Arborator

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 419
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|419||Arborator|[[REAutor]]|RE:Arborator}}        

Arborator, Beiname des Iuppiter, besser beglaubigt als das in jüngern Hss. und auf einer gefälschten Widmung (CIL VI 5, 416*) sich findende Arbitrator und von Preller (Regionen der Stadt Rom 192) ohne Grund in Liberator umgewandelt. Der Gott hatte ein Heiligtum in der elften Region (Circus maximus), das in der Notitia regionum hinter der aedes Matris deum aufgeführt wird (Jordan Top. II 558). Soviel wir aus dem Beinamen schliessen können, scheint der Gott in seinen Functionen nahe verwandt mit dem Iuppiter Silvanus, der vermutlich wie Silvanus als Park- und Gartengott zu Rom Verehrung genoss.

[Aust.]