RE:Archelais 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 445
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|445||Archelais 1|[[REAutor]]|RE:Archelais 1}}        

Archelais. 1) In Palaestina (Jos. ant. Iud. XVII 340. XVIII 31; bell. Iud. II 9, 1. Ptol. V 16, 7. Plin. n. h. XIII 44. Tab. Peut. Arcelais). Ort im Jordanland, nach Tab. Peut. an der Strasse von Jericho nach Skythopolis gelegen; gegründet von Archelaos, Sohn Herodes d. Gr., berühmt durch seine Palmenanlagen. Vielleicht bei den heutigen Ruinen Buṣêlije, in dem westlichen Seitenthal Wâdi Farʿa zu suchen, wenn nicht weiter südlich näher an Jericho gelegen. Schürer Gesch. d. jüd. Volkes I 377. Robinson Paläst. II 555. Guérin Samarie I 235–238. The Survey of Western Palest. Memoirs II 387. 395f. Gildemeister ZDPV IV 1881, 245f.