RE:Archelaos 14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 450451
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|450|451|Archelaos 14|[[REAutor]]|RE:Archelaos 14}}        

14) Sohn des Vorigen, Nachfolger seines Vaters im Hohenpriestertum von Komana (Strab. XII 558). Im J. 51 v. Chr. war er an der Verschwörung beteiligt, die den Sturz des kappadokischen [451] Königs Ariarathes bezweckte. Cicero, als Statthalter von Cilicien, zwang ihn, ausser Landes zu gehen (Cic. ad fam. XV 4, 6). Im J. 47 wurde er von Caesar seines Amtes entsetzt (bell. Alex. 66. App. Mithr. 121).