RE:Archestratos 11

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 459
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|459||Archestratos 11|[[REAutor]]|RE:Archestratos 11}}        

11) Sohn des Nikon, ein Makedoner, Strateg wahrscheinlich des Königs Demetrios Poliorketes in Klazomenai, wird in einem ephesischen Ehrendecret wegen seiner Treue gegen den König und seiner Verdienste um die Stadt Ephesos erwähnt (Anc. Gr. Inscr. Brit. Mus. 452). Hicks bezieht die Inschrift auf die Zeit der Eroberungen des Prepelaos, des Feldherrn des Lysimachos, an der Westküste Kleinasiens im J. 302 (vgl. Diod. XX 107, 4f.) und meint, dass das Decret unmittelbar nach der Wiedereinnahme von Ephesos durch Demetrios (Diod. XX 111, 3) abgefasst sei; da jedoch der König Antigonos nicht mit erwähnt ist, wird es wohl erst nach der Schlacht bei Ipsos (vgl. auch nr. 453) anzusetzen sein.