RE:Aretades

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 669
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|669||Aretades|[[REAutor]]|RE:Aretades}}        

Aretades (Ἀρητάδης), ein alexandrinischer Grammatiker aus guter Zeit (FHG IV 316. Susemihl Litt.-Gesch. II 168), beschäftigte sich mit der Erklärung und Kritik Homers (Schol. Hom. Il. XXIV 110; Od. III 341) und setzte in dem Werke Περὶ συνεμπτώσεως (Porphyr. bei Euseb. praep. ev. X 3, 33 p. 467 d) die von Aristophanes von Byzanz begründete Forschung über die Nachahmungen und Übereinstimmungen der Schriftsteller fort.