RE:Argentarius mons 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 712
Promontorio dell'Argentario in Wikidata
Promontorio dell'Argentario im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|712||Argentarius mons 1|[[REAutor]]|RE:Argentarius mons 1}}        

Argentarius mons. 1) Vorgebirge in Etrurien, in den Golf von Telamon vorspringend, noch jetzt Monte Argentaro. Der Name des imponierenden (636 m. hohen) weithin sichtbaren Berges kommt auffallenderweise in der ganzen antiken Litteratur nur einmal und zwar ganz spät vor bei Rutil. Namatian. I 315ff. Vgl. Nissen Ital. Landesk. 307.