RE:Ariste 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 876
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|876||Ariste 2|[[REAutor]]|RE:Ariste 2}}        

2) Epiklesis,

  • a) der Artemis. In dem Artemishain zu Athen vor dem Dipylon im äusseren Kerameikos standen nach Paus. I 29, 2 zwei Bilder der A. und Kalliste. Die einen verstanden darunter Hekate, die anderen Artemis (Hesych. s. Καλλίστη). Pausanias a. a. O. erklärt beide Bezeichnungen, gestützt auf die Gedichte des Pamphos (vgl. Paus. VIII 35, 8. Hecker Philol. V 429), mit Recht für Epikleseis der Artemis. –
  • b) der Demeter auf Münzen von Metapont, Arch. Zeitg. V Taf. VIII 4; vgl. Fränkel Arch. Zeitg. XXXVII 30. Head HN 64.