RE:Aristomachos 20

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 946
Aristomachos von Soloi in der Wikipedia
Aristomachos von Soloi in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|946||Aristomachos 20|[[REAutor]]|RE:Aristomachos 20}}        

20) Aus Soloi, griechischer Schriftsteller über Bienenzucht (der Titel seines Werkes ist Μελισσουργικά Plin. n. h. I 11. XIII 131), lebte nach Aristoteles bezw. dem Verfasser des 9. Buches der aristotelischen Tiergeschichte (E. Oder bei Susemihl Gr. Litt. in d. Alexandzt. I 838, 29) und vor Hygin, von dem er in seinem Liber de apibus benützt ist (daraus Plin. a. a. O. Rusch Comment. philol. in hon. sod. Gryphisw., Berlin 1887. Stadler Die Quellen des Plin. im 19. B. 1891). Er hat 58 Jahre seines Lebens der Beobachtung der Bienen gewidmet (Plin. XI 19; vgl. Col. IX 13, 8f.) und ist ohne Zweifel identisch mit dem von Plin. XIX 84 citierten A. (vgl. Stadler a. a. O. 7. 57). Ob ihm die Schrift de conditura vini (Plin. I 14. 15. XIV 120) angehört, lasse ich dahingestellt.