RE:Aritium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 11161117
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1116|1117|Aritium|[[REAutor]]|RE:Aritium}}        

Aritium (Ἀρίτιον), Stadt in Lusitanien (Ptol. IV 5, 6), unstreitig dieselbe mit Aritium Praetorium des Itin. Ant. p. 418, 8 und des Geogr. Rav. 316, 7 an der Strasse von Olisipo nach Emerita, 38 Millien von ersterer. Das Aritiense oppidum vetus der Urkunde vom J. 37, die den Eidschwur der Aritienses bei dem Begierungsantritt des Gaius Caesar enthält (CIL II 172[1]), wird von dem Praetorium nur dadurch der Lage nach verschieden gewesen sein, dass dieses unmittelbar [1117] an der römischen Strasse, jenes auf einer etwas entfernteren Höhe lag. Der Fundort ist Alvéga am Tagus, westlich von Abrantes; dazu stimmt ungefähr die im Itinerar angegebene Entfernung von Olisipo und Scallabis.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Corpus Inscriptionum Latinarum II, 172