RE:Asbamaion

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1518
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1518||Asbamaion|[[REAutor]]|RE:Asbamaion}}        

Asbamaion (ὕδωρ), ein dem Zeus Asbamaios (s. d.) heiliger, bisweilen aufsprudelnder Quell bei Tyana in Kappadokien, Amm. Marc. XXIII 6, 19. Philostr. Apoll. I 6. Ps.-Arist. de mir. ausc. 152. Jetzt ein heisser Teich bei Ekuzli Hissar, Hogarth Suppl. Papers Royal Geogr. Soc. III 1893, 656.

[Ruge.]