RE:Aspergillum

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1725
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1725||Aspergillum|[[REAutor]]|RE:Aspergillum}}        

Aspergillum (περιρραντήριον), der Weihwedel, ein Gerät der Pontifices, mit welchem sie bei Consecrationen und Lustrationen die Besprengungen (mit Wasser) vornahmen; das a. findet sich oft auf Sacerdotalmünzen der Kaiserzeit unter anderen priesterlichen Symbolen dargestellt. Marquardt St.-V. III² 248, 7 (dazu Cic. de leg. II 24). Habel De pontificum Romanorum condicione publica, Vratisl. 1888, 66f. und Philolog. LI (N. F. V) 351ff.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 154
Pauly-Wissowa S I, 0153.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|154||Aspergillum|[[REAutor]]|RE:Aspergillum}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 1725, 59 Art. Aspergillum ist zu tilgen, da das Wort nirgends bezeugt ist.