RE:Atilius 29

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2078
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2078||Atilius 29|[[REAutor]]|RE:Atilius 29}}        

29) M. Atilius Bradua, Proconsul von Asien, CIG II 3189; vgl. Waddington Fastes des prov. Asiat. nr. 161. Er ist wohl nicht identisch mit M. Atilius Metilius Bradua (Nr. 43), Consul 108 n. Chr., da die Inschrift bedeutend jünger zu sein scheint. Aber auch mit dem Consul 185 n. Chr. Ti. Claudius Appius Atilius Bradua kann er des Namens wegen nicht identificiert werden.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 222
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|222||Atilius 29|[[REAutor]]|RE:Atilius 29}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2076ff. zum Art. Atilius:

29) M. Atilius Bradua. Dass in der Inschrift CIG II 3189 ein M. Aurelius Perperus genannt wird, lässt noch keine sichere Zeitbestimmung zu. Daher wird man A. am ehesten für M. Atilius Metilius Bradua (Nr. 43) halten und nicht, wie Waddington (Fastes d. prov. Asiat. nr. 161) und Dittenberger (Syll.² 400) annehmen, für Ti. Claudius Bradua Atticus (o. Bd. III S. 2680 Nr. 87). Vgl. Nr. 43 (mit Nachtrag in diesem Suppl.).