RE:Aulax

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2401
Pauly-Wissowa II,2, 2401.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2401||Aulax|[[REAutor]]|RE:Aulax}}        

Aulax (Αὔλαξ, vgl. αὖλαξ die Ackerfurche), nach Georg. Pachym. II 426ff. ein Ort in der byzantinischen Provinz Asia oder in Lydien, den Roger mit seinen Catalonen auf dem Marsch von Germe bis Philadelpheia in Lydien berührte (1306). Ramsay Asia Min. 118*. 211. Tomaschek[1] S.-Ber. Akad. Wien CXXIV 1891 VIII 98 unter Verweisung auf die Namensform Alos, die sich von einem Ort dieser Gegend bei Ansbertus findet.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Wilhelm Tomaschek