RE:Aurelia porta 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Tor in Rom an der Engelsbrücke
Band II,2 (1896) Sp. 2430
Bildergalerie im Original
Register II,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2430||Aurelia porta 2|[[REAutor]]|RE:Aurelia porta 2}}        

2) Thor an der Engelsbrücke, wohl gleichfalls von Aurelian angelegt, als er das Mausoleum des Hadrian in die Befestigung hineinzog, später Porta S. Petri genannt (Procop. b. Goth. I 19. 23. 28). Die Lage bleibt ungewiss, Reste sind nicht nachzuweisen. Vgl. Jordan Top. I 1, 375f. Mayerhöfer Geschichtlich-topographische Studien über das alte Rom (München 1877) 64–115 (verfehlt).