RE:Avitianus 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 23942395
Claudius Avitianus in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2394|2395|Avitianus 1|[[REAutor]]|RE:Avitianus 1}}        

Avitianus. 1) Claudius Avitianus, Comes primi ordinis, Vicarius Africae 363 (CIL VIII 7037. 7038. Cod. Theod. VIII 5, 15. XI 28, 1. XV 3, 2. Cod. Iust. VIII 10, 7. Amm. XXVII 7, 1). 366 denuncierte er den Praefectus praetorio Mamertinus auf Unterschleif und bewirkte dessen Absetzung (Amm. a. O.). Später wurde er mit der ausserordentlichen Leitung von Criminalprocessen in Gallien betraut, wobei er sich [2395] sehr hart erwies (Sulp. Sev. dial. III 4, 1. 8, 1–3). Sowohl er selbst (a. O. III 4, 3. 6. 7), als auch seine Gattin (a. O. III 3, 2) waren Christen.