RE:Aziottenos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2643
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2643||Aziottenos|[[REAutor]]|RE:Aziottenos}}        

Aziottenos (Ἀζιοττηνός und Ἀζιοττηνή]), Beiname des Gottes Men in Lydien (Koloë, CIG 3442; Gordos, CIG 3448 = Le Bas 680; Saettae, Head HN 552; Goeldis, Μουσεῖον Σμύρν. 1880, 167, nr. τλζf.). Da Anaitis oft als weibliche Gottheit dem Men zugesellt ist, wurde sie ebenfalls Ἀζιοττηνή genannt (Μουσεῖον 1884, υδλ’ = Rev. archéol. 1886, 156). Der Ursprung des Wortes ist unklar. Roscher (Ber. sächs. Gesellsch. d. Wiss., Leipzig 1891, 129f.) meint, dass es mit dem lydischen König Ἀσίας u. s. w. in Zusammenhang stehe, und dass Men als Nationalgott der Lydier so bezeichnet wurde.