RE:Badaïs

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II,2 (1896), Sp. 2725
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2725|{{{SE}}}|Badaïs|[[REAutor]]|RE:Badaïs}}        

Badaïs (Βαδαΐς, Var. Βαδες und Βαδις), Ort im Westen von Arabia Felix, Ptol. VI 7, 30. Die Länge, welche nach den La. zwischen 68° 30’ und 68° 10’ schwankt, weist auf die Nähe der Seehäfen von Φοινίκων κώμη und Ῥαυνάθου κώμη (Sherm Kafata und Ras Abû Maṣârib), wonach man Badâ (auch Badâ Jaʿkub genannt) der arabischen Geographen auf der Strasse zwischen al-Madîna nach Ägypten vergleicht (Sprenger Alte Geogr. 22).