RE:Baebius 53

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 192
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|192||Baebius 53|[[REAutor]]|RE:Baebius 53}}        

53) Eine Ehreninschrift aus Tegea nennt Κόϊντον Βαίβιον Κοΐντου υἱὸν Ῥωμαῖον als Patron und Wohltäter der Stadt (IG V 2, 146), vielleicht den im griechischen Osten 581 = 173 tätigen Q. Baebius Sulea Nr. 40, vielleicht aber auch einen jüngeren, dem ebenso die Ehreninschrift ebd. 147 gilt: Κόϊντον … [Κοΐ]ντου υἱὸν ἀντι[ταμίαν].

Anmerkungen (Wikisource)

Baebius 53 = Baebius 20a ?= Baebius 40.